Medienmitteilung - 21.04.2021 Für Rivella unterwegs: Erster Wasserstoff-LKW der Schöni Transport AG

Am 21. April 2021 konnte die Schöni Transport AG in Rothrist ihren ersten Wasserstoff-LKW in Betrieb nehmen. Das umweltfreundliche Fahrzeug wird ab sofort für die ebenfalls in Rothrist ansässige Rivella AG deren Getränke in die ganze Schweiz ausliefern. Für die beiden Familienunternehmungen ist dies eine wichtiger Schritt auf dem Weg zur weiteren Reduktion des CO2-Ausstosses.

 

Der knallrote Wasserstoff-LKW mit der aufmerksamkeitsstarken Rivella-Beschriftung steht sinnbildlich für die Umweltbestrebungen der beiden Rothrister-Familienunternehmungen. Für die Schöni Transport AG ist es das erste Fahrzeug mit dieser zukunftsweisenden Technologie. Der Logistik-Spezialist hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2023 als erstes Transportunternehmen der Schweiz ihre Waren vollumfänglich CO2-neutral ausliefern. Nachhaltiges Handeln ist für die Schöni Transport AG persönliche Herzensangelegenheit von Patron Daniel Schöni. Als Inhaber des Familienunternehmens in zweiter Generation, denkt er entsprechend auch Generationen übergreifend. Ganz nach dem Firmenmotto „liefere statt lavere“ übernimmt Schöni mit Taten statt Worten Verantwortung für die Umwelt. Als Bestätigung für ihre Nachhaltigkeitsstrategie erhielt das Rothrister Transportunternehmen Ende März 2021 den «Eco Performance Award 2020», Europas führende Auszeichnung für Nachhaltigkeit im gewerblichen Strassengüterverkehr.

Auch bei Rivella sind die Verantwortlichen schon seit vielen Jahren bestrebt, den CO2-Aussstoss zu reduzieren. Bisher hätten sich die Massnahmen hauptsächlich auf Optimierungen der Produktionsanlagen, Prozesse und Verpackungen konzentriert, erläutert Samuel Flückiger, Leiter Supply Chain der Rivella AG. «Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unserem Logistikpartner Schöni einen innovativen Weg einschlagen und unsere Getränke künftig noch umweltfreundlicher ausliefern können», so Flückiger.

Der neue Hyundai Wasserstoff Brennstoffzellen LKW wurde im Rahmen eines symbolischen Festaktes am 21. April 2021 auf dem Areal der Schöni Transport AG in Rothrist getauft. Patin des neuen Fahrzeuges «Hydrollino» ist Peggy Koerber. Die Rivella-Mitarbeiterin ist glückliche Gewinnerin des Wettbewerbes zur Namensfindung des neuen Fahrzeuges. Sie darf den Fahrer der Schöni Transport AG auf einer seiner ersten Touren zur Getränkeauslieferung begleiten.   

Kontaktperson bei Rivella:
Monika Christener, Leiterin Unternehmenskommunikation, Telefon 062 785 41 11, Mobile 079 602 08 27  monika.christener@rivella.ch.

Kontaktperson bei Schöni:
Nicolas Legler, Leiter Dienstleistungen, Telefon 062 788 47 84, Mobile 076 397 24 19 nicolas.legler@schoeni.ch

Pressebilder kostenlos unter https://medien.rivella.ch