Medienmitteilung - 04.09.2016 Rivella TOASTED. Challenge 2016

Drei Tage Action, über 200 Teams und spektakuläre Sprünge auf dem kultigsten Hindernisparcours der Schweiz

 

Heute Abend ging der dreitägige Funsportevent Rivella TOASTED. Challenge 2016 mit einer packenden Finalrunde der 12 besten Teams erfolgreich zu Ende. Über 200 Teams à 6 Teilnehmende wagten sich über den actionreichen Hindernisparcours im Stile von Ninja Warrior, Wipeout oder Takeshi’s Castle. Die neuen Hindernisse mit kultigen Namen wie Cliffhanger, Rivella Catch the Snatch oder Grab the Bag sorgten bei den Sportlern und Zuschauern für viel Spektakel und ausgelassene Stimmung. Die Sieger, Team Nicolas Fischer, holte sich die Teamreise im Wert von CHF 10'000.- nach Südostasien sowie eine Jahreslieferung Rivella. Auch Joël von Mutzenbecher (Komiker und Moderator), David Graf (BMX Athlet) und Marco Krattiger (Beachvolleyballer) stellten sich der Herausforderung, die nur mit viel Teamspirit erfolgreich gemeistert werden konnte.

 

Bei bestem Spätsommerwetter ging heute Abend um 18 Uhr das dreitägige Funsport-Spektakel Rivella TOASTED. Challenge erfolgreich zu Ende. Über 200 Teams à 6 Personen wagten sich über den Parcours mit 12 kultigen Hindernissen im Stile von Ninja Warrior, Wipeout oder Takeshi’s Castle. Der Hauptpreis, eine Teamreise im Wert von CHF 10'000.- nach Südostasien, gewann „Team Nicolas Fischer“ vor den Teams „Allrounder“ und „Holzfäller“. Spektakuläre neue Hindernisse: Cliffhanger, Rivella Catch the Snatch und Shaky Track Bei seiner dritten Durchführung hatte der actiongeladene Hindernisparcours einige neue Hindernisse zu bieten. Bereits die kultigen Namen wie Cliffhanger, Rivella Catch the Snatch oder Shaky Track liessen verraten, dass diese von den Teams neben Geschicklichkeit, Kraft und Koordination auch viel Teamgeist abverlangen würden. Am Freitagabend bereicherten Promi-Teams aus dem Sport- und Unterhaltungsbereich das Teilnehmerfeld und sorgten mit ihren Starts neben beeindruckenden sportlichen Leistungen auch für viele Lacher. Die Stimmung war das ganze Wochenende hindurch sehr fröhlich, unzählige Teams traten in witzigen Kostümen an und lieferten ein einmaliges Bild. Die actionreichen Side-Events sowie der DJ Sound mit einem exklusiven Set von MR.DA-NOS am Samstagnach-mittag wurden von über 7'000 Zuschauern besucht und stiessen auf grossen Anklang.

Das Datum der Rivella TOASTED. Challenge 2017 wird bis Ende Oktober bekannt gegeben.

Pressebilder sind abrufbar unter den nachfolgenden Links. Bitte die entsprechenden Credits erwähnen: 
 http://toasted-challenge.ch/#gallery2016 
 http://media.pprmediarelations.ch/Rivella/Aktuell/Rivella+TOASTED+Challenge+2016

Die Best-of Videos der letzten Tage finden Sie hier: • http://toasted-challenge.ch/#videos&slide=2

Weitere Informationen zum Event sowie die Ranglisten finden Sie auf unserer Webseite: • http://toasted-challenge.ch/#top

Über die Rivella TOASTED. Challenge
Der Funsport-Event wurde im 2014 zum ersten Mal im Klotener Schluefweg durchgeführt. In Anlehnung an die TV-Shows „Ninja Warrior, Wipeout oder Takeshi’s Castle“ wird auf über 30’000m22 ein Hindernisparcours gebaut, der im 6-er Team überwunden werden muss. Die actionreichen Hindernisse verlangen von den Teams Geschicklichkeit, Kraft, Koordination und eine grosse Portion Teamgeist ab. Teilnahme ab 16 Jahren.  Weitere Informationen unter: http://toasted-challenge.ch/

Kontakt Rivella TOASTED. Challenge 2016:
Nicole Strub, TOASTED. GmbH, COO, Mobile: 079 101 56 60, E-Mail: presse@toasted-challenge.ch

Über Rivella
Die 1952 gegründete Schweizer Familienunternehmung engagiert sich seit Jahrzehnten für den Spitzen- und Breitensport und ermöglicht so jedes Jahr unzählige Freizeitveranstaltungen speziell für Jugendliche, Kinder und Familien. Nebst diversen Juniorencamps im Fussballbereich unterstützt Rivella neu als offizielles Getränk der Swiss Beach Soccer-Nationalmannschaft die «Suzuki Beach Soccer League». Daneben ist Rivella seit vielen Jahren das offizielle Getränk der Schweizer Olympiateams, der Schweizer Skinationalmannschaften sowie Partnerin des Paralympic Verbandes. Rivella beschäftigt 267 Mitarbeitende und erzielt einen Umsatz von rund 140 Mio. Franken. Jährlich verlassen rund 100 Mio. Liter Erfrischungs- und Fruchtsaftgetränke die Produktionsstätte. Heute gehört Rivella laut Brand Asset Valuator der Young & Rubicam Gruppe zu den 20 stärksten Marken der Schweiz.

Kontakt Rivella: Rivella AG, Monika Christener, Leiterin Unternehmenskommunikation
Mobile 079 602 08 27, Tel. 062 785 42 49, monika.christener@rivella.ch

Pressebilder kostenlos