Nachhaltigkeit Wir sorgen uns um die Zukunft

Qualität

Höchste Qualität ist bei der Produktion von Rivella-Getränken selbstverständlich: Unser Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 und FSSC 22000. Pro Jahr nehmen wir rund 20 000 mikrobiologische und 8000 chemische und physikalische Proben, um sicherzustellen, dass unsere Getränke den höchsten Ansprüchen genügen.

Umwelt

Wir setzen unser Bekenntnis zu ethischem, ökologischem und nachhaltigem Handeln im Alltag um.

Dank baulicher und organisatorischer Massnahmen im Bereich Getränkeproduktion, Lagerung und Distribution konnten und können wir den Wasser- und Energieverbrauch kontinuierlich reduzieren. 

Wir setzen zu 100% auf Strom aus Schweizer Wasserkraftwerken. Unser neues Verwaltungsgebäude erfüllt die strengen Minergie-Standards. Die Räume etwa werden mittels Grundwasser geheizt und gekühlt. Unser Produktionsbetrieb bezieht die nötige Energie aus Erdgas. 

Die Rivella AG setzt sich aus Überzeugung für den nachhaltigen Klimaschutz ein. Mit der freiwilligen Teilnahme am Programm der Energie-Agentur der Wirtschaft bekennt sich Rivella zur aktiven Reduktion der CO2-Emissionen und zur Optimierung der Energieeffizienz. 

Die Schweizerische Post verschickt unsere Briefe und Pakete im Rahmen von «pro clima» im In- und Ausland klimaneutral. 

Rivella ist Mitglied der Schweizerischen Recycling-Organisationen für PET und Glas. PET ist ein umweltfreundliches Material, lässt es sich doch beliebig oft wiederverwerten. Als Gründungsmitglied der PET-Recyclinggesellschaft Schweiz ist es unser Ziel, die Rücklaufquote weiter zu erhöhen. Denn jede Flasche zählt: Beim Recyceln reduziert sich der Energieverbrauch um mehr als die Hälfte. 

Unsere Rohstoffe beziehen wir wo immer möglich in der Schweiz. Unseren Zucker beziehen wir von Schweizer Zuckerfabriken und das Milchserum für Rivella stammt aus der Milch von Schweizer Kühen.